Lade Veranstaltungen

Krippenausstellung in Duderstadt

In diesem Jahr ist es dem Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt e.V. gelungen, eine umfangreiche Krippenausstellung in der Advents- und Weihnachtszeit nach Duderstadt zu holen. Die „Sammlung Ziehe umfasst ca. „250 Krippen …und mehr“ aus aller Welt. Davon wird eine umfangreiche Auswahl in Duderstadt zu sehen sein. An drei verschiedenen Orten werden die Exponate ausgestellt:

„Krippen und Brauchtum“

ist der Titel der Krippenausstellung im historischen Bürgersaal des Duderstädter Rathauses. Neben vielen großen und kleinen Krippen, Pyramiden und Paradiesgärten gibt die Ausstellung einen Einblick in Großmutters Adventsbäckerei, die Entstehung des Adventskranzes und in die Vielfalt des Weihnachtsschmuckes im Wandel der Zeit. Sie gewährt einen Blick auf bunte Nussknacker und Engel und auf die Ereignisse beim Dreikönigstag.

„Adventskalender“

heißt ein zweiter Teil der Ausstellung in der Duderstädter St. Servatiuskirche. Mit Exponaten aus der „Sammlung Ziehe wird die Entwicklung des Adventskalenders von seinen Anfängen vor mehr als 100 Jahren bis heute gezeigt.

„Krippenweg“

heißt ein weiterer Teil der Ausstellung in der Duderstädter Basilika St. Cyriakus. Ein Krippenweg zeigt Szenen aus dem Alten Testament, Passions- und Weihnachtsgeschichten, aber auch Alltagsbilder – all dies wird in Krippen dargestellt. Dabei folgt er dem historischen Ablauf der biblischen Ereignisse.

Die Ausstellung ist vom 3. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 geöffnet. Alle drei Orte sind ohne Anstrengung fußläufig und barrierefrei zu erreichen.

Öffnungszeiten:

Im Bürgersaal des Duderstädter Rathauses ist die Ausstellung jeweils donnerstags bis sonntags von 14.00 Uhr – 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Außerhalb der Öffnungszeiten ist ein Rundgang mit Gästeführern möglich. Anmeldung in der Gäste-Info im Rathaus unter 05527 / 841 200.

Die Basilika St. Cyriakus ist in der Regel täglich zwischen 8-18 Uhr für Besucher geöffnet. Beachten Sie die Gottesdienstzeiten und weitere Veranstaltungen.

An der St. Servatiuskirche ist in der Regel täglich zwischen 9-18 Uhr das Südportal (Richtung Pfarrhaus) für Besucher geöffnet. Beachten Sie die Gottesdienstzeiten und weitere Veranstaltungen.

Die Einzelhändler der Innenstadt werden ebenfalls das Thema aufgreifen und in den Schaufenstern Krippen aus privaten Sammlungen dekorieren, so dass man sagen kann: In Duderstadt ist die Fußgängerzone auch Krippenzone.

Ein Rundgang wird zusammen mit der stimmungsvollen Weihnachtsbeleuchtung des Duderstädter Sternenzaubers und einem Besuch beim Duderstädter Weihnachtstreff zu einem unvergesslichen Erlebnis.